Clips von Umhang

Impressum

Pflichtangaben gemäß Tele­medien­gesetz:

Bernward Duda
Zahnarzt
Rumpenheimer Str. 28
63075 Offenbach
Tel.: 069 - 86 40 24
eMail: AuBacke@praxisduda.de
URL: www.praxisduda.de

Zu­ständige Kammer und Auf­sichts­behörde:
Landes­zahn­ärzte­kammer Hessen K.d.ö.R.
Rhônestraße 4
60528 Frankfurt
Tel.: 069 - 42 72 75 - 0
box@lzkh.de

Die geltende Berufs­ordnung kann unter www.lzkh.de ein­ge­sehen werden.

Berufs­bezeichnung: Zahn­arzt, ver­liehen in der Bundes­republik Deutsch­land
Tätigkeits­schwerpunkt: Endodontie

Urheberrechtlicher Hinweis

Alle Rechte für Inhalte auf dieser Webseite liegen bei dem Seiten­betreiber.
Foto­nach­weis: Alle Bilder auf diesem Internet­auf­tritt von Fotostudio Eveline Conrads, Holger Pecori, Jutta Hilscher

Webseite designed, gestaltet und implementiert von Egbert Polski.

Technische Probleme

Bei technischen Problemen oder Fragen auf dieser Webseite wenden Sie sich bitte an den Webmaster

Datenschutzerklärung

Nach­folgend erhalten Sie Informationen über die Erhebung personen­bezogener Daten bei Nutzung unserer Internet­seite. Zu den personen­bezogene Daten gehören alle Daten, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind (z.B. Name, Adresse, eMail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse).

1. Wer ist in unserer Praxis für den Daten­schutz verant­wortlich?

In unserer Praxis ist für den Daten­schutz verantwortlich und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung:

PraxisinhaberBernward Duda
Rechtsform der PraxisEinzelpraxis
PraxisadresseRumpenheimer Str. 28, 63075 Offenbach am Main
Telefon069 - 86 40 24

2. Wer ist in unserer Praxis als Daten­schutz­be­auftragter bestellt?

In unserer Praxis muß kein Daten­schutz­be­auftragter be­stellt werden:

3. Welche personen­bezogenen Daten erheben wir?

Wir erheben, speichern, nutzen, über­mitteln oder löschen folgende personen­be­zogene Daten:

  • Interessenten unserer Internet­seite und Patienten unserer Praxis, die natür­liche Personen sind
  • Allen anderen natür­lichen Personen, die in Kontakt mit unserer Praxis stehen (z.B. Be­voll­mächtigte von Patienten, Erziehungs­berechtigte von Patienten, Mitarbeiter juristischer Personen, Besucher unserer Internet­seite)

Personen­be­zogene Daten von Ihnen wer­den von uns er­hoben, wenn Sie mit uns z.B. per eMail oder Telefon in Kontakt treten und einen Behandlungs­termin aus­machen wollen.

Folgende per­sönliche Daten verarbeiten wir:

  • Persön­liche Angaben (z.B. Vor- und Nach­namen, Adresse, Geburts­datum und -ort, eMail-Adresse, Telefon­nummer, Versicherungs­status);
  • Daten zu Ihrem Online-Verhalten und -präferenzen (z.B. anonymisierte IP-Adressen, ein­deutige Zu­ordnungs­merkmale mobiler End­ge­räte, Daten zu Ihren Besuchen auf unserer Internet­seite, End­geräte, mit denen Sie unsere Internet­seite besucht haben)

Angaben zu Kindern erheben wir nur dann, wenn diese durch die Erziehungs­berechtigten in unserer Praxis als Patient vorge­stellt werden.

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zu­stimmung der Eltern oder Erziehungs­be­rechtigten keine personen­bezogenen Daten an uns über­mitteln. Wir fordern keine personen­bezogenen Daten von Kindern und Jugend­lichen an. Wissent­lich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Eine technische Vor­richtung zum Schutz einer Über­mittlung personen­bezogener Daten durch Minder­jährige besteht aller­dings nicht.

4. Wer erhält ggf. Ihre personen­be­zogenen Daten über­mittelt?

Falls einzelne Funktionen unserer Internet­seite auf be­auf­tragte Dienst­leister zurück­greifen, informieren wir Sie in Ziffer 5 dieser Daten­schutz­erklärung im Detail über die jeweiligen Vor­gänge. Dabei nennen wir auch die fest­ge­legten Kriterien der Speicher­dauer.

5. Welchem Zweck dienen Ihre Daten und mit welcher Rechtfertigung dürfen wir diese nutzen?

Wenn Sie unsere Inter­netseite aus­schließlich dazu nutzen, sich über unsere Praxis zu informieren, erheben wir nur die personen­be­zogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server über­mittelt. Wenn Sie unsere Web­site betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch er­forder­lich sind, um Ihnen unsere Web­seite anzu­zeigen und die Stabilität und Sicher­heit zu gewähr­leisten (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs.  1 S.  1 lit.  f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhr­zeit der An­frage
  • Zeit­zonen­differenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der An­forderung (konkrete Seite)
  • Zugriffs­status / HTTP-Status­code
  • jeweils über­tragene Daten­menge
  • Web­seite, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebs­system und dessen Ober­fläche
  • Sprache und Version der Browser­soft­ware.

Zusätz­lich zu diesen Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Internet­seite auch Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­platte dem von Ihnen verwendeten Browser zuge­ordnet ge­speichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme aus­führen oder Viren auf Ihren Computer über­tragen. Sie dienen dazu, das Internet­angebot insge­samt nutzer­freundlicher und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:

Diese Web­seite ver­wendet Google Analytics für statistische Analysen der Web­seiten­besuche. Google Analytics ver­wendet Cookies. Ihre IP-Adresse wird durch Kürzung um die letzten 8 Bits anonymisiert. Nur anonymisierte Daten werden von Google ver­arbeitet und gespeichert. Dies kann ausser in EU/EWR auch in den USA geschehen. Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass eine Speicherung von Cookies ver­hindert wird. Sie können auch ein Browser-Plugin her­unter­laden und installieren um Google anzu­weisen keine Cookies auf Ihrem Computer zu speichern. Sie können auch hier klicken um ein Opt-Out-Cookie zu setzen das ein Speichern von Cookies durch Google für diese Web­seite ver­hindert.

Sie können die Cookies auch in den Sicher­heits­ein­stellungen Ihres Browsers jeder­zeit löschen.

Wollen Sie per eMail oder über unser Kontakt­formular einen Behandlungs­termin verein­baren oder eine Frage an uns richten, wer­den die von Ihnen mit­ge­teilten Daten (Ihre eMail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefon­nummer) von uns ge­speichert, um Ihnen einen Behandlungs­termin zu­weisen oder die Anfrage beant­worten zu können. Die in diesem Zusammen­hang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr er­forder­lich ist, oder schränken die Verar­beitung ein, falls gesetz­liche Auf­be­wahrungs­pflichten bestehen (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs.  1 S.  1 lit.  b DSGVO).

6. Welche Rechte haben Sie im Zusammen­hang mit dem Daten­schutz?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personen­be­zogenen Daten:

  • Recht auf Aus­kunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schränkung der Verar­beitung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Verar­beitung,
  • Recht auf Daten­über­trag­barkeit.

7. Wie können Sie sich ggf. beschweren?

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Be­schwerde im Zusammen­hang mit der Daten­ver­arbeitung an die für uns zu­ständige Daten­schutz­auf­sicht zu wenden:

Hessischen Datenschutzbeauftragter
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden